OnlineTED®
Datenschutz­erklärung

Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit

Bei der Entwicklung von OnlineTED® wurde größter Wert auf Datenschutz und Datensicherheit gelegt. Im Folgenden finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen:

Erfüllt OnlineTED® die gesetzlichen Auflagen der deutschen und europäischen Datenschutzgesetze?

OnlineTED® erfüllt alle Auflagen, die im deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) ausgeführt sind. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier abrufen können.

Wie gewährleistet OnlineTED® eine sichere Datenübertragung?

OnlineTED® verwendet das HyperText Transfer Protocol Secure (HTTPS) Protokoll für die Verschlüsselung und Authenti- fizierung der Datenübertragung zwischen Webserver und Browser. Grundlage von HTTPS sind asymmetrische Verschlüsselungsverfahren, die ein hohes Maß an Sicherheit gewähren. HTTPS wird typischer- weise für sensible Datenbereiche wie z.B. Internetbanking eingesetzt.

Werden die Passwörter verschlüsselt?

Alle Passwörter werden automatisch mit Hilfe kryptologischer Hashfunktionen (secure hash algorithms) verschlüsselt.

Welche persönlichen Daten werden bei OnlineTED® Abstimmungen gespeichert?

Die Teilnahme an OnlineTED® Abstimmungen erfolgt anonym ohne vorherige Registrierung der Abstimmenden. Die Identität der Umfrageteilnehmer kann somit nicht zurückverfolgt werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Datenbank- oder Verzeichniseinträge zum Informationsaustausch zwischen Computerprogrammen, die auf dem Endgerät der Nutzer gespeichert werden. Cookies werden von Matomo, dem Webstatistikdienst von OnlineTED® , verwendet. OnlineTED® selbst setzt keine Cookies für die Durchführung von Abstimmungen ein.

Wo wird OnlineTED® gehostet?

OnlineTED® Datenbanken und Online-Plattformen werden zu 100% in Deutschland mit Serverstandort Köln gehostet.

Sind meine Daten vor Verlust geschützt?

Ihre Daten sind durch serverseitige Backupsysteme vor Verlust geschützt.

Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen: datenschutz@onlineted.de

Datenschutz­erklärung

OnlineTED® legt größten Wert auf Datenschutz und Datensicherheit. Nachfolgend wird beschrieben, welche Daten bei der Nutzung unseres Internetauftritts und Dienstes erhoben werden und für welche Zwecke wir diese Daten verarbeiten und nutzen.

Mit „Unternehmen“ oder „wir“ wird nachfolgend die Firma

OnlineTED®
Dr. Antonio Sarikas (Geschäftsleitung)
Burgbergstr. 94
D-91054 Erlangen

Tel: +49 (0) 9131 8275352
Fax: +49 (0) 9131 8275354
E-Mail: info@onlineted.de

bezeichnet.

Datenschutz war und ist für uns äußerst wichtig. Deswegen vorab, die Person, an die Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen haben.

Verantwortlich für den Datenschutz:

Dr. Antonio Sarikas (Geschäftsleitung), Burgbergstrasse 94, D-91054 Erlangen

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Sarikas, der Ihre Fragen gerne beantworten wird.

Arten der durch diese Internetseite verarbeiteten Daten:

  • Bestandsdaten (unter anderem von Ihnen angegebene Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (unter anderem von Ihnen angegebene E-Mail, Telefon-, Telefaxnummer)
  • Inhaltsdaten (unter anderem von Ihnen gemachte Texteingaben und Bilder)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (unter anderem zur Kommunikation mit Ihnen zwingend er- forderliche oder automatische mitgeteilte Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Verarbeitung besonderer Datenkategorien gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO:

Es werden keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet, soweit diese nicht im Rahmen von nutzergenerierten Abfragen erhoben werden. Insofern ist der Nutzer für die Zulässigkeit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten verantwortlich.

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen:

Besucher und Nutzer des Internetauftritts, hierunter Kunden, Interessenten, Lieferanten, sprechen wir nachfolgend zusammenfassend direkt mit „Sie“ oder als „Nutzer“ an.

Zwecke der Datenverarbeitung:

  • Präsentation des Internetangebots
  • Kommunikation und Austausch mit unseren Nutzern
  • Werbe- und Marketingmaßnahmen
  • Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen
  • Erbringung unserer Dienste, insbesondere nutzergenerierte Umfragen

Besuch des Internetauftritts

Der Besuch unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jedwede Angabe von persönlichen Daten möglich. Der Besuch unseres Internetauftritts ist jedoch technisch nicht möglich, sofern Sie uns nicht Ihre IP-Adresse mitteilen, damit unser Internetserver Ihnen die, von Ihnen angeforderten, Informationen zusenden kann.

Unser Internetauftritt ist zu Ihrer und unserer Sicherheit verschlüsselt und verwendet das Protokoll „https“. Zur Überprüfung der Identität und Gültigkeit des hierfür verwendeten Schlüssels verweist unser Internetserver ihren Internetbrowser an den Aussteller des Zertifikats, mit dem unsere Internetseite verschlüsselt wurde, der daraufhin, ohne unser Zutun, eine Verbindung in die Vereinigten Staaten aufbaut.

Das auf unseren Internetseiten verwendete Zertifikat wurde durch die Firma Starfield Technologies, nunmehr Domains Priced Right Ltd., 14455 North Hayden Rd., Suite 219, Scottsdale, AZ 85260, U.S.A.

Die Datenschutzrichtlinie der Firma Domains Priced Right Ltd. können Sie hier einsehen: https://www.domainspricedright.com/legal-agreement?id=privacy

Hosting

Die Internetseite wird durch die Firma DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning gehostet. Wir haben mit dem Hoster einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO).

Erheben von persönlichen Daten

Es ist uns wichtig klarzustellen, dass wir persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, aus- schließlich im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den dazu ergangenen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erheben, verarbeiten und speichern. Sie haben bezüglich der von uns erhobenen Daten besondere Rechte, über die wir Sie aufklären möchten. Auch wenn Sie unseren Internetauftritt grundsätzlich ohne Angabe persönlicher Daten nutzen können, kann es sein, dass Sie uns persönliche Daten freiwillig mitteilen, um uns zu kontaktieren oder bestimmte Dienste unseres Internetauftritts in Anspruch zu nehmen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Weiter gibt es gesetzliche Bestimmungen, die uns die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung persönlicher Daten vorschreiben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO). Soweit für die Erhebung persönlicher Daten keine gesetzliche Grundlage besteht, werden wir Sie immer vorab um Ihre Zustimmung dazu bitten (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entschei- dungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art.18DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. (Art. 21 DSGVO). Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den in der Einleitung genannten Verantwortlichen für den Datenschutz.

Aufsichtsbehörde

Sie haben ferner das Recht, sich bei der für uns oder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz lautet:
Name: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Anschrift: Promenade 27, 91522 Ansbach

Welche Daten können erfasst werden

Wenn Sie sich an uns mit einer E-Mail wenden, wird Ihre Absender-Emailadresse erfasst. Dazu erfassen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und weitere Kontaktdaten, wie eine Telefonnummer, wenn Sie uns diese in der E-Mail mitteilen und uns darum bitten Sie auf einem anderen Kontaktweg zu kontaktieren. Wir weisen darauf hin, dass um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen ausschließlich die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich ist.

Wenn Sie sich mittels eines von uns angebotenen Kontaktformulars an uns wenden, werden wir die von Ihnen gemachten Angaben erfassen. Um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, ist ausschließlich die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich.

Wenn Sie sich für einen von uns angebotenen Newsletter eintragen, werden wir Ihre E-Mail-Adresse erfassen und Ihnen den Newsletter, nach Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse durch eine einmal an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versendete E-Mail, ab dann in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen zustellen. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter durch Click auf den in jedem Newsletter enthaltenen Link zur Abbestellung abmelden.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Absatz 1 a DSGVO auf Grund einer uns erteilten Einwilligung in die Verarbeitung, Art. 6 Absatz 1 b DSGVO auf Grund eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses, Art. 6 Absatz 1 c DSGVO auf Grund einer uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtung, Art. 6 Absatz 1 f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, die Ihre Grundrechte nicht berühren, in Verbindung mit § 24 Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Nutzung der Daten

Die von uns erhobenen Daten werden für die interne Verarbeitung in unserem Unternehmen für unsere eigenen Zwecke gespeichert und verarbeitet, um Ihnen unsere Leistungen anbieten zu können.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe der von uns gespeicherten Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie uns hierzu gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, sowie
  • zum Schutz von lebenswichtigen Interessen Ihrerseits oder einer anderen natürlichen Person gemäß Art. 6 Abs. 1 d DSGVO.

Datenerfassung beim Besuch unserer Webseite

Jeder Zugriff auf unser Webangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden unter anderem folgende Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Darüber hinaus werden uns von Ihrem Internetbrowser folgende Daten übermittelt:

  • IP-Adresse, damit wir Ihnen Daten, die Sie anfragen, zusenden können
  • Browsertyp und Betriebssystem, damit wir ihrem Browser systemspezifische Informationen zusenden können, um eine einheitliche Darstellung unseres Internetauftritts sicher zu stellen
  • Die Internetseite, von der aus Sie auf unser Internetangebot zugegriffen haben (Referrer)
  • Schlüsselpaare, um eine verschlüsselte Verbindung zwischen uns und Ihrem Internetbrowser zu initiieren (SSL)
  • Weitere Daten und Informationen, die die Sicherheit der beteiligten Internetsysteme sicherstellen sollen.

Diese Daten werden unsererseits nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Sie zu ziehen. Sie werden anonym erhoben und gespeichert, um unser Internetangebot zu optimieren, das Funktionieren unserer Systeme auf Dauer sicherzustellen und, sofern wir dazu verpflichtend aufgefordert werden, Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Angriffs auf unsere Systeme notwendige Informationen zur Strafverfolgung zur Verfügung stellen zu können.

Datenerfassung bei der Teilnahme an Abstimmungen

Nehmen Sie an Abstimmungen teil speichern wir wenigstens, ob Sie an einer Abstimmung bereits teilgenommen haben, welche Eingabe sie gemacht haben und welche Auswahl Sie getroffen haben. Der Veranstalter der Abstimmung ist verantwortlich für die Rechtmäßigkeit der Datenerhebung, der Speicherung, der Verarbeitung und der Bearbeitung der erhobenen Daten. Wir sind insoweit Auftragsverarbeiter für den Veranstalter, mit dem wir diesbezüglich einen Auftragsverarbeitungsvertrag (Art. 28 DSGVO) geschlossen haben.

Löschung von Daten

Ihre Daten, einschließlich eines Vertragstextes werden nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen und dem Ablauf einer eventuellen Gewährleistungsfrist entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Dies ist regelmäßig nach 24 Monaten der Fall. Im Übrigen werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht, wenn der Speicherzweck entfällt oder eine uns verpflichtende, rechtlich vorgesehene, Speicherfrist abläuft oder Sie uns zur Löschung auffordern und keine rechtlich verpflichtenden Vorschriften entgegenstehen.

Automatisierte Entscheidungen und Profiling

Weder werden auf Grund der bei Ihnen erhobenen Daten automatisiert Entscheidungen getroffen, noch erfolgt mittels dieser Daten ein Profiling.

Analyseverfahren

Matomo (ehemals „Piwik“)

Unsere Webseite verwendet "Matomo" (ehemals "Piwik"), einen Webanalysedienst der Inno-Craft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Matomo speichert Cookies auf Ihrem Endgerät, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die so erhobenen Informationen werden ausschließlich auf unserem Server gespeichert, und zwar folgende Daten:

  • zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • die aufgerufene Webseite
  • die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • die Verweildauer auf der Webseite
  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Unsere Webseite verwendet Matomo mit der Einstellung „Anonymize Visitors’ IP addresses“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird damit ausgeschlossen. Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (z.B. 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG.

Mit Matomo analysieren wir die Nutzung unserer Webseite und einzelner Funktionen und Angebote um das Nutzererlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens verbessern wir unser Angebot und gestalten es für Besucher interessanter.
Die Daten der hier beschriebenen Verarbeitung werden nach einer Speicherdauer von 90Tagen gelöscht.

Die Auswertung können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Matomo ist ein Open-Source-Projekt der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: matomo.org/privacy-policy/

Plugins sozialer Medien

Wir setzen keine Plugin’s sozialer Medien wie Facebook, XING, Twitter, Instagram oder andere ein. Auf die entsprechenden Medien wird verlinkt.

Plugins zur Darstellung von Medieninhalten und Bildern

Diese Webseite benutzt keine Plugin’s von Youtube, Getty Images oder anderen zur Darstellung von Medieninhalten.

Google Web Fonts

Wir verwenden, um die auf unserer Webseite dargestellten Schriften einheitlich auf jedem Endgerät darstellen zu können, so genannte Web Fonts, die von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) bereitgestellt werden. Sobald Sie unsere Internetseite aufrufen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Google Servern, die weltweit betrieben werden, her und lädt die benötigten Web Fonts in ihren Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Hierdurch erlangt Google grundsätzlich Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Cookies, insbesondere Tracking-Cookies werden in diesem Zusammenhang nicht gesetzt. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse daran, dass unsere Internetseite auf allen Endgeräten gleichermaßen dargestellt werden kann, weswegen uns die Verwendung von Web Fonts gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO gestattet ist. Sie können die Verwendung von Web Fonts blockieren, indem Sie den Zugriff auf die Google API oder Google Server in Ihrem Browser sperren. Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated In diesem Fall werden anstelle der Google Web Fonts Standardschriften von Ihrem Computer genutzt. Die Nutzung unserer Webseite wird hierdurch eingeschränkt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Rechtliche Hinweise

Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden. Wir sind für sämtliche eigenen Inhalte, die auf diesen Webseiten zur Nutzung bereitgehalten werden, nach allgemeinen Gesetzen verantwortlich (§ 7 TMG). Wir vermitteln Ihnen darüber hinaus durch Verweise („Links") den Zugang zu fremden Informationen. Wir sind für diese fremden Informationen (§ 8 TMG) nicht verantwortlich, weil wir die Übermittlung nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben. Die Übermittlung von Informationen und die Vermittlung des Zugangs zu ihnen erfordert, auf Grund der verwendeten Art von Verweisen, auch keine automatische kurzzeitige Zwischen-speicherung dieser Informationen.

Bei der erstmaligen Setzung des Verweises wurden die fremden Informationen jedoch darauf überprüft, ob sich aus ihr eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit des für die fremden Informationen Verantwortlichen ergeben könnte. Sobald wir feststellen oder wir von Dritten darauf hingewiesen werden, dass ein von uns gesetzter Link auf fremde Informationen verweist, die eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortung des dafür Verantwortlichen auslösen, wird der Link darauf aufgehoben werden.

Wenn Sie einem solchen Link folgen, verlassen Sie unseren Webauftritt und besuchen einen neuen, auf dessen Inhalte wir keinen Einfluss haben. Insbesondere gelten mit Betreten der neuen Internetseite die Datenschutzbestimmungen der Internetseite, die Sie aufgerufen haben. Diese können sich von diesen hier unterscheiden. Bitte machen Sie sich mit den dort geltenden Datenschutzbestimmungen vertraut.

Informationen zur Verwendung von Cookies

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die von Ihrem Internetbrowser empfangen und auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen

  • Cookies, die für den Betrieb der Webseite unerlässlich sind, da anders die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein kann oder ohne die Teile der Webseite nicht funktionieren können (notwendige Session Cookies),
  • Cookies, die der Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite dienen, um Aufschlüsse über Besucherzahlen zu bekommen und die Webseite verbessern können. Analysedaten werden anonymisiert erhoben. Eine Zuordnung der einzelnen Datensätze zu einem bestimmten Besucher auf der Webseite erfolgt nicht (Analyse-Cookies),
  • Cookies, die Verbindungen zu sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter oder Instagram herstellen. Hierbei wird spätestens durch den Klick auf den „Gefällt mir“ Button eine Verbindung zu dem gewählten sozialen Medium hergestellt und die Interaktion in ihrem Konto bei dem sozialen Netzwerk gespeichert, sofern sie bei ihrem Konto angemeldet sind (Social-Media Cookies) und
  • Cookies, die von Drittanbietern verwendet werden, um sie möglicherweise interessierende Onlinewerbung einspielen zu können (Drittanbieter Cookies).

Wir verwenden auf diesem Internetauftritt notwendige Session Cookies (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a bzw. Art. 9 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Welche Rechtsgrundlage einschlägig ist, ergibt sich aus der später in diesem Punkt aufgeführten Cookie-Tabelle. Generell gilt, dass bei Cookies die aufgrund eines berechtigten Interesses erhoben werden unser berechtigtes Interesse darin besteht, die Funktionalität unserer Website und der darauf eingebundenen Dienste zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zudem kann es sein, dass die Cookies ihre Benutzerfreundlichkeit erhöhen und eine individuellere Ansprache ermöglichen. Hier haben wir eine Abwägung zwischen Ihren Interessen und unseren Interessen vorgenommen. Mit Hilfe der Cookie-Technologie können wir einzelne Website-Besucher nur dann identifizieren, analysieren und verfolgen, wenn der Website-Besucher in die Nutzung des Cookies gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hat.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies werden von unserer Website bzw. den externen Webservices gesetzt, um die volle Funktionalität unserer Website zu erhalten, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern oder um den mit Ihrer Einwilligung angegebenen Zweck zu verfolgen. Die Cookie-Technologie ermöglicht es uns auch, einzelne Besucher anhand von Pseudonymen, z.B. einer individuellen oder zufälligen IDs, zu erkennen, so dass wir mehr individuelle Dienstleistungen anbieten können. Details sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Dauer der Speicherung

Die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgelisteten Cookies werden in Ihrem Browser gespeichert, bis sie gelöscht werden oder, im Falle eines Session-Cookies, bis die Sitzung abgelaufen ist. Die Speicherdauer ist bei jedem Cookie angegeben.

Widerspruchsmöglichkeit, Widerruf der Einwilligung und Löschung

Sie können Ihren Browser nach Ihren Wünschen so einstellen, dass das Setzen von Cookies generell verhindert wird. Sie können dann von Fall zu Fall über die Annahme von Cookies entscheiden oder Cookies grundsätzlich akzeptieren. Cookies können für verschiedene Zwecke verwendet werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr Zugangsgerät bereits mit unserer Website verbunden ist (permanente Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Session-Cookies). Wenn Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitung davon nicht berührt wird.

Verwendete Cookies

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Cookie-Name: XSRF-TOKEN
Anbieter: onlineted.de
Zweck: Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers.
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: 2 Stunden
Cookie-Name: cookieconsent_status
Anbieter: Cookiebot.com
Zweck: Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: 1 Jahr
Cookie-Name: Onlineted_session
Anbieter: onlineted.de
Zweck: Sicherstellung grundlegender Funktionalitäten der Internetseite
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: 2 Stunden

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Cookie-Name: _pk_id#
Anbieter: onlineted.de
Zweck: Erfasst Statistiken über Besuche des Benut- zers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten gelesen wurden.
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: 1 Jahr
Cookie-Name: _pk_ses#
Anbieter: onlineted.de
Zweck: Wird von Piwik Analytics Platform genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen.
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: 1 Tag
Cookie-Name: matomo.php
Anbieter: matomo.org
Zweck: Sammelt Daten über die Navigation und das Verhalten des Benutzers auf der Website - Daraus werden statistische Berichte und Heatmaps für den Website-Besitzer erstellt.
Typ: Pixel Tracker
Speicherdauer: Session
Cookie-Name: MATOMO_SESSID
Anbieter: matomo.org
Zweck: Wird von Piwik Analytics Platform genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen.
Typ: HTTP Cookie
Speicherdauer: Session

Letzte Änderung: 11. Dezember 2020

Datenschutzerklärung downloaden

Download PDF